Anfrage an Burschenschaft Danubia München zum mögl. Hausverkauf

hausabriss-ruine-burschenschafterpacktaus Kopie

 

Seit längerem prophezeit der Blog Burschenschafterpacktaus der Burschenschaft Danubia München als bisheriger Speerspitze der rechten Szene an Universitäten (Bogenhausener Gespräche), in Medien (Mitglied Bernd K. bei öffentlich-rechtl. Rundfunk, Fred D. bei Aula) und in Parlamenten (Mitglied Alexander Wolf in Hamburger Bürgerschaft) und als vom Verfassungsschutz enttarntes (ehem.?) Verbindungsglied zu Kameradschaftsszene (ex-Mitglied Pierre P.) den personellen Niedergang als Bund. Im Verfassungsschutzbericht Bayerns wurde Danubia im letzten Jahr zum 10. Mal als rechtsextremistische Organisation erwähnt.

Nun scheint die Stunde der Danubia geschlagen zu haben. Und das ausgerechnet kurz vor dem 20. April, und auch noch ausgerechnet in der ehemaligen Hauptstadt der braunen Bewegung von Adolf Hitler. Auch der neue Verfassungsschutzbericht Bayerns, der traditionell zum Frühjahr erscheint, könnte vielleicht wieder für weiteres Stirnrunzeln bei den Alten Herren in der Möhlstrasse sorgen.

Auslöser dieser möglichen Einschätzung ist eine Meldung der Burschenschaft selbst: Die Burschenschaft Danubia München schreibt auf ihrer Website unter Aktuelles: „Hinweis zum Sommersemester 2016,
Aufgrund anhaltender Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit unserer Immobilie findet leider nur ein eingeschränktes Semesterprogramm statt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse per Kontaktformular an uns; wir werden Sie dann gern informieren.“

Das Angebot der Danubia mit der Kontaktaufnahme nimmt der Blog BPA gerne an und hat folgende Anfrage am Freitag an die Burschenschaft per E-Mail gestellt. Die Burschenschaft hat sich inhaltlich seitdem nicht geäußert.

Hier die Anfrage:

8.4.2016: Anfrage Blog BPA an Danubia München zum Hausverkauf

Sehr geehrter AH-Vorstand, Vorstand des Hausvereins und Aktiven-Sprecher der Burschenschaft Danubia München,

auf Ihrer Internetseite (Sie nennen sie Netzseite) lesen wir unter dem Punkt Aktuelles folgenden Eintrag am 8.4.: „Hinweis zum Sommersemester 2016, Aufgrund anhaltender Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit unserer Immobilie findet leider nur ein eingeschränktes Semesterprogramm statt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse per Kontaktformular an uns; wir werden Sie dann gern informieren.“  Das Angebot von Ihnen möchten wir gerne annehmen und Ihnen dazu Fragen stellen.

Unsere Fragen als BPA-Blogger dazu:

1. Hat Danubia München bzw. eine ihr zugehörigen Organisationen wie Hausverein, Altherrenverein etc. das Verbindungshaus in der Münchner Möhlstrasse verkauft?
2. Wenn ja, wann hat Danubia das Haus verkauft?

3. An wen hat Danubia das Haus verkauft? Was wird der neue Eigentümer mit dem Haus machen – vermieten oder Eigenbedarf oder weiter verkaufen oder einem anderen Zweck zuführen? Wird der neue Besitzer das Haus wegen mögl. starkem Renovierungsbedarf vielleicht sogar abreißen lassen, um anschließend das Gründstück neu zu bebauen?

4. Warum hat Danubia das Haus verkauft?

5. Bewohnt die Aktivitas der Danubia eine Etage (oder mehrere) oder andere Räumlichkeiten im Verbindungshaus in der Möhlstrasse oder in einer anderen Immobilie?

6. Wie groß ist die Aktivitas und die Alten Herrenschaft noch?

7. Wie viele Alten Herren sind in den letzten drei Jahren ausgetreten? Sind Alexander Wolf, Sascha Jung, Bernd Kallina, Fred Duswald, Benjamin Nolte noch Mitglied? Wie viele Mitglieder der CSU haben Sie unter den Alten Herren und Aktiven? Wie viele Mitglieder der NPD oder AfD haben Sie unter den Alten Herren und Aktiven? Wie viele Mitglieder einer Kameradschaft oder anderer ähnlicher aktiv-rechter Organisationen haben Sie unter den Alten Herren und Aktiven als Mitglied und in welchen?

8. Mit welcher Burschenschaft wird die Danubia in den nächsten zwei Jahren fusionieren?

9. Greifen politisch aktive Mitglieder wie Alexander Wolf oder Benjamin Nolte nun zu Zweitbändern oder haben sie bereits ein Zweitband?

10. Die Burschenschaft Danubia wurde 1848 im Revolutionsjahr gegründet. Wie lange wird es aus Ihrer Sicht die Danubia als eigenständige (ohne Fusion) Burschenschaft noch geben?

11. Was sind die nächsten Veranstaltungen der Danubia im Semesterprogramm?

12. Wo wird die Schülerburschenschaft Saxonia-Czernowitz München des Saxonia-Mitglieds und Brandenburger Abg. Andreas Kalbitz ihre Konstante haben werden, die sich bisher auf dem Danubia-Haus trafen?

13. Ist der Hausverkauf schon ins Grundbuch eingetragen?

14. Wird Danubia weiterhin Mitglied der Deutschen Burschenschaft, der Burschenschaftlichen Gemeinschaft und des Ostdt. Kartells mit Raczeks und Teutonia bleiben?

Vielen Dank für Ihre zeitnahe Antwort am heutigen oder morgigen Tag. Wir werden demnächst im Blog BPA zum Thema berichten. Gerne nehmen wir Ihre Stellungnahme auf. Sollten Sie keine Stellungnahme abgeben wollen am heutigen oder morgigen Tag, werden wir ohne Ihre Stellungnahme berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Blog Burschenschafterpacktaus

Advertisements

Eine Antwort zu “Anfrage an Burschenschaft Danubia München zum mögl. Hausverkauf

  1. Prima Aktion! Ich bin auf die Antworten gespannt. Oder auf das, was ans Licht kommt.
    Die nächste Buxen-Immobilie wird es dann wohl in Freiburg auf dem Lorettoberg zu kaufen geben…

    Gefällt mir

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s