Wie manche DB-Burschenschaften die Terror-Toten von Paris instrumentalisieren wollen

burschenschafter-gegen-neonazis-twDie Opfer von Paris sind noch nicht begraben und schon wollen deutsche Rechtsaußen die IS-Terroranschläge instrumentalisieren. Auch Mitgliedsburschenschaften der Deutschen Burschenschaft gehören dazu. Hier einige Zitate von deren Facebook-Seiten: die Vorsitzende Burschenschaft der DB, Germania Marburg, schreibt zu den Anschlägen: „Ermöglicht und gefördert durch die Preisgabe der eigenen Grenzsicherheit.“ Mit Häme gegenüber der Bundeskanzlerin reagiert die Burschenschaft Normannia-Leipzig zu Marburg: „Na Angela, scheint zu laufen! #ParisAttacks“. Und von einem „muslimischen“ Terrorangriff schreibt die Wiener Burschenschaft Bruna Sudetia.

Doch es gibt auch Burschenschaften, die mit Gedenken an die Opfer reagieren und nicht mit Instrumentalisieren oder Häme. Hier zwei Beispiele von Bünden, die nicht der DB angehören:

Burschenschaft der Bubenreuther: „Wir gedenken der Opfer der Anschläge in Paris. Wir hoffen, dass die Stadt der Lichter und ihre Bewohner diese Krise schnell meistern. ‪#‎noussommesparis‬“

Kölner Burschenschaft Alemannia: „Unsere Gedanken sind bei unseren französischen Schwestern und Brüdern sowie deren Gästen. Die feigen und widerliche Anschläge gegen unschuldige Zivilisten werden die Freiheit in Europa und unsere gemeinsamen Werte nicht erschüttern! #‎paris‬“

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s