„Waffenschweine“ wieder im Theater Bonn ab Oktober

"Waffenschweine" am Theater Bonn: erstes Theaterstück über rechte Burschenschaften, Foto: (c) Theater Bonn

Ab 16. Oktober wieder: „Waffenschweine“ am Theater Bonn: erstes Theaterstück über rechte Burschenschaften, Foto: (c) Theater Bonn

Auch in diesem Herbst steht das erste Theaterstück über rechte Burschenschaften „Waffenschweine“ auf dem Spielplan des Bonner Theaters in den Kammerspielen. Ab 16. Oktober können Zuschauer wieder 100 Theater-Minuten in die rechte Buxen-Welt aus Ideologien und Ritualen eintauchen. Insgesamt zehn Mal steht das Stück von Gesine Schmidt unter Regie von Volker Lösch bis 2. April ´16 auf dem Spielplan. Bei einem Heidelberg Theaterfestival hatte das Stück einen Gastauftritt. Die Uraufführung war in Bonn im Mai 2014.

Links:

Informationen des Theater Bonn inkl. Spielplan, Video und Link auf Blog BPA

In Blog BPA: Hintergründe, Szenenfotos, Interview mit BPA-Blogger in Programmheft über Bedeutung rechter Burschenschaften

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s