ex-DB-Burschenschafter Mario B. sagt im NSU-Prozess am 15. Juli aus

burschenschafter-gegen-neonazis-twAm 15. Juli um 13 Uhr dürften einige extrem rechte Burschenschafter mit mulmigem Gefühl nach München schauen: an diesem Tag sagt als Zeuge im NSU-Prozess ihr ex-Verbandsbruder Mario B. aus, von dem die DB-Burschenschaft Thessalia Prag zu Bayreuth nach öffentlichem Druck eingestanden hatte, dass er ein Mitglied ihrer Burschenschaft gewesen sei. Enthüllt hatte die Mitgliedschaft der parlamentarische Abschlussbericht des thüringischen NSU-Untersuchungsausschuss in einem Sondervotum. Der Bericht hatte Mario B. als einen von zehn NSU-Unterstützern und als Burschenschafter benannt. Ursprünglich war die Zeugenvernahme von Mario B. für den 9. Juli terminiert, wegen des neuen Verteidigers von Beate Zschäpe ist er auf den 15. Juli verlegt.

Links -> Terminliste der Zeugenvernahmen im NSU-Prozess von SWR (Blog von Holger Schmidt) und NSU Watch.

Die Enthüllung von Mario B. als Bayreuther Burschenschafter hatte einige Reaktionen in Politik, Medien und Burschenschafterszene hervorgerufen. Etwa 20 Artikel dazu sind hier im Blog BPA per Suchfunktion zu finden.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s