Wingolf feiert auf Wartburg und mit Katja Wolf in Eisenach

blitzeüberbraunbuxenkleinDer Rechtsruck der Deutschen Burschenschaft kann für andere Studentenverbindungen den Vorteil haben, dass sie sich gegenüber den rechten Burschen abgrenzen und damit auch ihr eigenes Profil in der Öffentlichkeit schärfen können. Dies tut beispielsweise der Wingolf. Mit Erfolg, wie sich beispielsweise in Eisenach zeigt. Während die Deutsche Burschenschaft in Eisenach bei Politik und Bewohnern auf wenig Gegenliebe stößt und 2014 von der Wartburg verbannt wurde, feierte der Wingolf sein 75. Wartburgfest in Eisenach mit Festakt auf der Wartburg, Ausstellung im Schloss und Kommers mit Oberbürgermeisterin Katja Wolf, die erstmals beim Wingolf ein Grußwort hält.

Link -> Thüringer Allgemeine, 13. Mai, Print „Zum 75. Wartburgfest des Wingolf“

Advertisements

Eine Antwort zu “Wingolf feiert auf Wartburg und mit Katja Wolf in Eisenach

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s