Welche Burschenschaften in neuen Verfassungsschutz-Berichten?

polizei-burschenschaftIm April beginnt traditonell die Saison der neuen Verfassungsschutzberichte der Bundesländer. Wir sind gespannt, welche rechten Burschenschaften und Burschenschafter sich in den diesjährigen Berichten wiederfinden. Im letzten Jahr beobachteten die Verfassungsschutzämter u.a. drei DB-Burschenschaften, z.B. die Burschenschaft Germania Hamburg (erstmalig 2014 in VS-Meldung, DB-Mitglied), Danubia München (beobachtet seit mehreren Jahren, DB-Mitglied), Dresdensia-Rugia Gießen (beobachtet seit mehreren Jahren, DB-Mitglied), sowie die pennale Burschenschaft Chattia Friedberg zu Hamburg (beobachtet seit mehreren Jahren, kein Mitglie der DB).

Advertisements

Eine Antwort zu “Welche Burschenschaften in neuen Verfassungsschutz-Berichten?

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s