Identitäre schreiben für Burschenschaftliche Blätter

burschenschafter-gegen-neonazis-twDer Wiener Rechtsextremismus- und Burschenschafts-Forscher Dr. Bernhard Weidinger macht darauf aufmerksam, dass in den Burschenschaftlichen Blättern, der Verbandszeitschrift der Deutschen Burschenschaft, jetzt schon Mitglieder der Identitären Bewegung eine Plattform erhalten und Artikel veröffentlichen können:

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen nannte die Identitäre Bewegung  „eine virtuelle Erscheinungsform des Rechtsextremismus.“

 

Advertisements

4 Antworten zu “Identitäre schreiben für Burschenschaftliche Blätter

  1. Dazu ein paar Fragen:
    – wie hoch ist die Auflage dieser Gazette?
    – wie oft erscheint diese? Wöchentlich? Monatlich? Nach Geld und Gusto?
    Wenn diese Fragen beantwortet, folgen:
    – wieviele Leser hat schätzungsweise das Blättchen?
    – Lesen das alle DB-Mitglieder? (Meine Erfahrung und vieler anderer spricht dagegen)
    – Wer hat die Gelegenheit (und wo), diese Gazette zu lesen? Öffentliche Bibliotheken? Internet?

    Gefällt mir

  2. Das beweist eigentlich nur, wie wenig Ahnung von Burschenschaften diese ganzen sogenannten „Burschenschaftsforscher“ haben!

    Abgesehen davon, seit wann ist es verboten Andersdenkende zu interviewen? Darf man sich da kein Bild machen?

    Gefällt mir

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s