Marke Deutsche Burschenschaft läuft im Juli aus

logo-debeadeDer Verband Deutsche Burschenschaft ist von einer Hiobsbotschaft nach der anderen betroffen. Erst der Massenexodus der Mitglieder, dann halbiert sich auch noch ihre Verbandszeitschrift (BuBlä), die seit dem letzten Schreiberwechsel vor allem ins Horn der Durchhalteparolen stößt. Und jetzt das noch: im Juli ist Schluss mit Markenrechten für „Deutsche Burschenschaft“, ausgerechnet im Jahr der 200-Jahr-Feier der Jenaer Urburschenschaft. Am 31.7.2015 endet der Markenschutz für die Wortbild-Marke der DB beim Deutschen Patent- und Markenamt – wenn er nicht verlängert wird. Die Marke im Besitz der VAB Eisenach umfasst den Großen Burschenschafterzirkel mit Schriftzug Deutsche Burschenschaft inkl. stilisierter Fahne in Schwarz-Rot und erstaunlicherweise Gelb. Bis 2007 hatten die Markenrechte für die Wortbild-Marke „Deutsche Burschenschaft“ der ebenfalls 2007 aus der DB ausgetretenen Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller gehört. Sollten die DB-Markenrechte nicht verlängert oder Widerspruch eingelegt werden, dann hätten die BuBlä wieder neuen Stoff für Durchhalteparolen.

Das Thema „Marke Burschenschaft“ taucht in letzter Zeit immer wieder einmal auf. Beispielsweise konnte zuletzt „Burschenschaft Cheruscia“ (DB-Vorsitzende 2014) nicht als Wortmarke eingetragen werden, wie das Münchner Patent- und Markenamt veröffentlicht. Und die Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller Jena kündigte an, Anwälte einen Markenmißbrauch prüfen zu lassen, nachdem Deutsche Burschenschaften die Jenaer Urburschenschafterfahne bei Pegadia-Märschen für sich vereinnahmt und gezeigt haben.

-> Link Deutsches Patent- und Markenamt, Registernummer 39531023, Stand Januar 2015: Wortbild-Marke DB endet 31.7.2015

-> Link  DPMA, Registernummer 3020140145170, Stand Januar 2015, Eintragung nicht möglich: Burschenschaft Cheruscia

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s