Burschenschafter wieder in Parteispitze der rechtsextremistischen pro NRW gewählt

polizei-burschenschaftWährend im letzten Jahr viele nach Bayreuth auf den NSU-Unterstützer Mario B. als Mitglied der Burschenschaft Thessalia blickten, hatte Kevin Hauer etwas weniger Aufmerksamkeit. Dabei ist der Burschenschafter der Raczeks zu Bonn seit Jahren im Vorstand der vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuften Partei pro NRW. Auf einem Parteitag im Dezember ist Hauer erneut zum Stellvertretenden Vorsitzenden von pro NRW gewählt worden. pro NRW hatte sich juristisch gegen die Einstufung „rechtsextremistisch“ zu wehren versucht, aber verloren. „Das ist ein gutes Signal. Denn pro NRW schürt unter dem Deckmantel eines irreführenden Namens bewusst Ängste vor Überfremdung und verbreitet menschenverachtende Ideologie“, stellte NRW-Innenminister Ralf Jäger fest. 2014 erlaubte Hauer ein Blick hinter die Kulissen: Medien interessierten sich für sein Posieren mit einem Hitlerbild, was ihm eine Niederlage vor dem Landgericht Essen einbrachte.

-> Link: Verfassungsschutzbericht NRW 2013

Burschenschafter sind neben pro NRW auch in den anderen ganz rechten Parteien in Kaderpositionen vertreten, so in der NPD (Bundesvorstand, ehemalige Landtagsabgeordnete, Vorstand Landespartei etc.) und AfD (Geschäftsstelle, Schiedsgericht, Stadträte, Vorstand Junge Alternative etc.).

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s