„Burschenschaft“ Fäkalia verdrängt Wiener DB-Bünde

buschenschafter packt ausSeit Wochen stellen sich Kritiker den rechten Buxen mittwochs in Wien an der Uni entgegen, um ihnen weiteren öffentlichen Raum zu nehmen. Mit zunehmendem Erfolg:

 

Und sie setzen noch einen drauf. Nichts hassen deutschnationale DB-Burschenschafter mehr, als dass man sich über sie lustig macht. Diesmal verdrängten die Kritiker die Buxen im braunen Janker sogar mit einer eigenen satirischen „Burschenschaft“ Fäkalia von der Rampe der Universität:

 

Die Gegner der deutschnationalen Burschenschafter lassen nicht locker und haben für den 29.11. eine Demonstration angemeldet gegen das Schönerer-Buxen-Treffen im Wiener Rathaus:

Advertisements

Eine Antwort zu “„Burschenschaft“ Fäkalia verdrängt Wiener DB-Bünde

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s