Nach Mediendruck: Auch Germania Hamburg muckt bei Veranstaltung

neuesbier2Eigentlich sollte am letzten Oktoberwochenende bei der Hamburger Burschenschaft Germania (vom Verfassungsschutz beobachtet seit Mai) ein Seminar stattfinden mit „einschlägigen Alten Herren aus der berüchtigten Burschenschaftlichen Gemeinschaft“, hatte das Fachportal Publikative geleakt: Bruno Burchardt, „Angehöriger der zeitweise wegen rechtsterroristischer Aktivitäten verbotenen Burschenschaft Olympia Wien soll über die „Zukunft des deutschen Volkes in Europa“ referieren.“ Als weiterer Referent ist Bernd Kallina angekündigt, gern gesehener Autor in extrem rechten Postillen wie Nation und Europa oder der Deutschen Militärzeitschrift. In den 1970ern war der Alte Herr der Burschenschaft Danubia auch Mitglied der NPD und im Bundesvorstand der Jungen Nationaldemokraten.“

Allzu erfolgreich war der Versuch der Veranstaltung nicht. Vielleicht fand ein Arbeitgeber den Auftritt eines Referenten gar nicht lustig?

Was so eine bisschen Mediendruck schon auslöst 😉 DB-Burschenschaften zeigen in letzter Zeit wenig Steherqualitäten bei Veranstaltungen. Danubia München hat nach Mediendruck ein Referat mit Aula-Chef Pfeiffer abgesagt, Saxo-Silesia Freiburg hat ebenfalls nach Mediendruck sogar ein DB-Seminar ausfallen lassen.

 

Links: Vortrag Bernd Kallina bei Germania Hamburg (Publikative), Information vom Hamburger Verfassungsschutz über die Beobachtung Germania Hamburgs, Information vom bayerischen Verfassungsschutz zur Burschenschaft Danubia München

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s