Sachsen schmeißen NPD-Burschenschafter aus Landtag

logo-burschenschafter-gegen-neonazisKurz nach 18 Uhr war die Welt für die NPD in Sachsen am Wahlsonntag noch in Ordnung. Die ARD gewährte NPD-Burschenschafter Jürgen Gansel (Mitglied der Deutschen Burschenschaft) ein Interview und bedankte sich auch noch nach den üblichen ausländerfeinlichen Gansel-Tiraden für das Gespräch mit dem extrem Rechten.

Doch vier Stunden später war die Welt der NPD in Sachsen eine Andere, wie Endstation Rechts berichtet: „Gegen 23.00 Uhr verbreitete dann Wahlrecht.de die Nachricht: „Nach dem vorläufigen Endergebnis landet die NPD bei 81.060 von 1.637.364 Listenstimmen (4,95%). Es fehlen der NPD somit 808 Stimmen.“ Der MDR bestätigte in seiner Sondersendung diese Zahlen. Damit muss die achtköpfige Fraktion und ihre fast 40 Mitarbeiter die Koffer packen und aus den Räumen des Dresdner Landtages ausziehen.“

Wir hatten am Sonntag Morgen eine „Wahlempfehlung“ abgegeben 😉

 

Nun verlieren auch die beiden NPD-Burschenschafter Jürgen Gansel und Arne Schimmer, beide Mitglied der vom Verfassungsschutz beobachteten Burschenschaft Dresdensia-Rugia Gießen, ihr Landtagsmandat. Gleichzeitig entzieht ihnen die Demokratie die Finanzierung durch ihre nun ausbleibenden Politikergehälter.

Der Nazi-Aussteiger, ehemalige NPD-Kader und ehemalige Dresdensia-Burschenschafter Stefan Rochow kommentiert die Abfuhr für Gansel und Schimmer:

 

Weitere Medien melden früh den Rauswurf: Focus, Zeit,

Nach 10 Jahren staatlicher Alimentierung und gewährter Salonfähigkeit schmeißen die Sachsen die beiden extrem rechten DB-Burschenschafter Gansel und Schimmer aus dem Landtag – und das ist gut so. Der nächste Rauswurf für DB-Mitglieder – und das ist gut so.

Unser Glückwunsch geht an die Wähler in Sachsen für die weise Entscheidung, die extrem rechten NPD-Burschenschafter rauszuwerfen.

 

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s