Artikel von Blogger BPA für ZEIT ONLINEs Störungsmelder: „Gefährliche Netzwerke – Neonazis in Burschenschaften“

Screenshot von ZEIT ONLINEs Themenseite Störungsmelder. Klicken und lesen.

Screenshot von ZEIT ONLINEs Themenseite Störungsmelder in Google News. Klicken und lesen.

Der STÖRUNGSMELDER als Themenseite von ZEIT ONLINE ist eine der renommierten Seiten im Netz, um über die ganz Rechten aufzuklären. Er hat daher auch schon den Grimme online-Preis gewonnen.

Wir freuen uns, dass wir  – zum zweiten Jubiläum unseres Watchblogs BPA – zusätzlich zum Blog auch als Autor für den STÖRUNGSMELDER über das Thema rechte Burschenschafter aufklären können. Im ersten Artikel geht es um die ganz Rechten:

Gefährliche Netzwerke – Neonazis in Burschenschaften

Wir gehen den Fragen nach, warum und wie extrem Rechte auch Burschenschafter werden und welche Folgen das hat. Wir schreiben, wie die Entwicklung aus Österreich nach Deutschland schwappte. Wir beschreiben, welchen Widerstand es gegen extrem rechte Burschenschafter seit einiger Zeit gibt. Für den Artikel haben wir als Experten für „Burschenschaften und extrem Rechte“ den Wissenschaftler Dr. Bernhard Weidinger von der Uni Wien sowie die thüringische Politikerin Katharina König befragt. Beide warnen davor, dass die Politik das Phänomen „Extrem Rechte in Burschenschaften“ unterschätzt.

Die Bundesregierung erkennt bislang nur vereinzelte Kontakte, wir widerlegen sie im STÖRUNGSMELDER mit vielen Beispielen. Mit Beispielen, die aus öffentlichen Quellen stammen. Die sollten auch Beschaffer und Auswerter bei den Diensten finden und einordnen können.

Link: STÖRUNGSMELDER von ZEIT ONLINE mit Artikel von Christian J. Becker

 

Advertisements

2 Antworten zu “Artikel von Blogger BPA für ZEIT ONLINEs Störungsmelder: „Gefährliche Netzwerke – Neonazis in Burschenschaften“

    • @Anonym, Brauunbuxen toben sich bei der Zeit heldenhaft anonym mit Argumenten aus, die schon seit 2 Jahren schnarchig wirken („Rachefeldzug“ 😉 und auf dem akademischen Argumentationsniveau eines Bonner Führerbildkellers sind.

      Gefällt mir

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s