Streisand-Effekt statt Vergessen: weitere Medien über Google-Löschantrag von Burschenschafter

logo-burschenschafter-gegen-neonazisGoogle hat auf Antrag eines Burschenschafters den Link zu einem taz-Artikel „Alte Braune Herren“ von Andreas Speit gelöscht, in dem es um die Verquickungen von NPD, Burschenschaften und rechtsextremer Szene in Hamburg geht. Wir hatten vorhergesagt, dass der Löschantrag einen Streisand-Effekt nach sich ziehen könnte, d.h. dass Journalisten durch den Löschantrag erst recht auf das Thema und den Burschenschafter aufmerksam gemacht werden und berichten.

Wie wir orakelt haben, widmen sich weitere Medien dem Buxen und seinem Löschantrag: Frankfurter Rundschau und Berliner Zeitung oder auch das IT-Fachportal Macnotes nehmen sich des Themas dankbar an und sorgen für neue Google-Treffer.

So hat der rechte Buxe mit seinem Löschantrag genau das Gegenteil vom gewünschten Vergessen erreicht. 

 

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s