Dt. Burschenschafter mobilisieren für „DB wieder auf Wartburg“, die ihr angeblich egal ist

blitzeüberbraunbuxenkleinDB-Pressesprecher W. Tributsch betont in der Presse, wie egal der DB die Absage der Wartburg sei. Diese Worte stehen allerdings im Widerspruch zu Taten der Buxen. Auf Twitter (z.B. @burschenschaft) und Facebook (z.B. Leipziger Korpos) mobilisieren rechte Buxen ihre Truppen, um die Abstimmung des MDR über DB auf der Wartburg zu beeinflussen. Auch der NPD Bundesverband sowie Landesverbände mobilisieren für die DB.

Wenn man offiziell die Wartburg als irrelevant für Burschenschafter verkauft, warum mobilisieren Buxen dann für die Wartburg-Meinungsumfrage?

Danke an den korporierten Leser für den Hinweis auf diesen Widerspruch.

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Dt. Burschenschafter mobilisieren für „DB wieder auf Wartburg“, die ihr angeblich egal ist

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s