Germania Marburg will nicht mit RTL sprechen

blitzeüberbraunbuxenkleinRTL bereite einen Beitrag zum Thema Burschenschaften vor und habe dazu bei Germania Marburg für ein Interview angefragt, wie die Burschenschaft auf ihrer Facebook-Seite öffentlich macht. Der Beitrag wolle sich mit Germania „als rechtsgerichtete Vereinigung kritisch“ auseinandersetzen. Die Burschenschaft habe die Fragen vorab erhalten und sei vor zwei Wochen über den Beitrag informiert worden. Doch die Germanen verweigern das Interview mit der Begründung, der Reporterin sei nicht an einer „neutralen Berichterstattung“ gelegen. Zusätzlich teilten sie gegen die Journalistin aus: „Wenn kleine Lichter prominente Journalisten imitieren wollen, kommt wohl sowas dabei raus…“. Das RTL-Team habe das Germanen-Haus von außen gefilmt, was Germania gegenüber der Reporterin kritisiert habe. (Link: Stellungnahme Germania Marburg zu RTL-Anfrage auf Facebook)

RTL hat im Anschluss bei einer liberalen Marburger Burschenschaft gedreht.

Verband und Burschenschaften haben ihre Mitglieder in Erlangen und Bielefeld und Hamburg in Medienarbeit geschult. Marburg fehlt noch.

RTL hat u.a. über den Weidner-Bonhoeffer-Strafprozess sowie den Becker versus Weidner-Gerichtsprozess und über den Burschentag berichtet.

 

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s