Bayreuther Studierendenparlament versus Burschenschaft Thessalia

blitzeüberbraunbuxenkleinMehrfach hat sich in Bayreuth das Studierendenparlament mit der Burschenschaft Thessalia Prag zu Bayreuth beschäftigt. Im April hat das Parlament mit Zweidrittel-Mehrheit auch Maßnahmen beschlossen. Die Burschenschaft solle beispielsweise von „Kooperationen“ wie Veranstaltungen (z.B. einem Mensaabend) ausgeschlossen werden. Ein weiteres Vorgehen werde mit der Schulleitung abgesprochen. Zuvor ist an die Burschenschaft ein Fragenkatalog mit Bitte um Stellungnahme geschickt worden.

Links: Entscheidung Studierendenparlament mit Diskussionen auf FB, Fragenkatalog eines Stupa-Mitglieds an Thessalia, Nordbayr. Kurier „Rechte Gesinnung? Studierendenparlament will Burschenschaft ausschließen“

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s