Mölzers Rücktritt: FPÖ-Burschenschafter Strache betreibt Imagepflege

buschenschafter packt ausViele Jahren deckte Alter Herr Andreas Mölzer des Corps Vandalia Graz die ganz rechte Flanke in der FPÖ ab, um für die Partei die Stimmen der Rechtsaußen zu sichern. Jetzt musste er nach einem Gespräch mit Burschenschafter und Parteichef Strache als EP-Spitzenkandidat zurücktreten. Wie weit er zurücktritt – darüber gab es am Dienstag widersprüchliche Meldungen: er würde aber weiter auf der FPÖ-Liste kandidieren, heißt es anfangs. Später wird gemeldet, er ziehe sich komplett zurück.
Damit kann sich Burschenschafter Strache von den Rechtsaußen distanzieren, ohne sie zu entfernen.
Offensichtlich hatte Mölzer seine übliche rechte Provokationsstrategie etwas übertrieben und gefährdet das seit Jahren aufgebaute bürgerliche Image der rechten Burschenschafter-Partei zu sehr. In Mölzers Zeitschrift Zur Zeit war ein dunkelhäutiger Fußballer der Nationalelf rassistisch beleidigt worden. Zuvor hatte Mölzer mit einem Vergleich von EU und Drittem Reich und einer EU-Beschimpfung als Negerkonglomerat provoziert. Daher hatten auch ca. 20.000 Österreicher eine Anzeige gegen Mölzer wegen Verhetzung unterstützt.
Nach Martin Graf (Burschenschaft Olympia Wien, ex-Nationalratspräsident) ist Mölzer der Zweite der alten rechten Verbindungsstudenten-Garde in letzter Zeit, der sich etwas zurückziehen muss, um die Imagepflege der FPÖ nicht weiter zu gefährden.

Links: Anzeigenaufruf gegen Mölzer, Süddeutsche über Rassismus-Eklat in FPÖ, Der Standard über Mölzers Rückzug , Vienna über Mölzer weiter auf FPÖ-Liste, ORF über Mölzers Komplettrückzug

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s