AfD prüft, ob Burschenschaft Danubia für sie eine rechtsextremistische Organisation ist

kitchenDer bayerische Verfassungsschutz hat die Burschenschaft Danubia München in seinem am 27. März veröffentlichten Jahresbericht erneut wie 2012 und 2011 als „rechtsextremistische Organisation“ eingestuft. In einem am gleichen Tag veröffentlichten SZ-Statement sagt ein AfD-Sprecher im Zusammenhang mit der Causa „Danubia-Burschenschafter  und Stv. Bundesvorstand Junge Alternative Nolte“: „Wir müssen noch prüfen, ob die Danubia für uns eine rechtsextremistische Organisation ist“. Grundsätzlich aber sei „die Mitgliedschaft in einer rechtsextremen Organisation ein Ausschlussgrund“, so der AfD-Sprecher in der SZ.

Neben der taz berichtete auch die Süddeutsche über den Bananen-Vorfall des Burschenschafters. Benjamin Nolte sagt dazu der SZ, dass es ein Fehltritt unter erheblichen Alkoholeinfluss war. Er sei jedoch weder rassistisch noch ausländerfeinlich und bekenne sich ohne Einschränkung zum Grundgesetz. Seine Burschenschaft Danubia München sei „patriotisch und konservativ, mit ein paar sehr liberalen Elementen“. (Red. Hinweis: 1. April ist erst morgen)

Nolte gibt auch eine politisch kreative Argumentationslinie vor. SZ: „Mit Verweis darauf, dass er zu den Alten Herren und nicht zur vom Verfassungsschutz besonders erwähnten Aktivitas gehöre, betont Nolte: „Ich bin nicht Mitglied einer rechtsextremistischen Organisation.“

Link: Süddeutsche.de „Zu weit rechts“

//

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s