Wiener Bälle kein Weltkulturerbe mehr wegen WKR-Ball

buschenschafter packt ausLange gehörte die Wiener Ballkultur zum immateriellen Weltkulturerbe. Doch 2012 entzog die UNESCO den Wiener Bällen wie Opernball oder Philharmonikerball diese bedeutende Auszeichnung. Grund war der WKR-Ball. Wegen dieses Balls ist die gesamte Liste der Wiener Traditionsbälle aus dem Verzeichnis der immateriellen Kulturgüter gestrichen worden, das beispielsweise die Wiener Kaffeehauskultur oder Spanische Hofreitschule aufführt. … weiter bei Presse.com „UNESCO streicht Wiener Ball aus Weltkulturerbe-Liste“.

Auch heutzutage ist der Nachfolger-Ball, der FPÖ-Akademikerball/Burschenschafterball, von Jahr zu Jahr mehr umstritten. Die FAZ sieht in ihm ein FPÖ-„Stilmittel“ auf dem Weg zu einem rechten europäischen Parteienbündnis.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s