Analyse: extreme Rechte in Hamburg mit Burschenschaften

logo-burschenschafter-gegen-neonazisIn Hamburg analysiert das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus die extreme Rechte inkl. Burschenschaften für einen Jahresrückblick. Sie zeige sich eng vernetzt und aktiv, auch wenn die Öffentlichkeit nur selten etwas mitbekomme. Für Aufregung habe ein Treffen von Schülerburschenschaften bei einer Hamburger Burschenschaft gesorgt, wozu eine Gegenkundgebung aufklärte . … weiter bei Netz-gegen-Nazis

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s