Hausverbot für NPD-Mitglieder bei Burschenschaft Ghibellinia Prag zu Saarbrücken

blitzeüberbraunbuxenkleinEin NPD-Bundestagskandidat und Landesgeschäftsführer der NPD-Saar soll eine Veranstaltung der Burschenschaft Ghibellinia Prag zu Saarbrücken besucht haben, worauf die Antifa Saar inkl. Foto auf Indymedia hinweist. Die Burschenschaft schreibt in einer Stellungnahme auf ihrer Facebookseite, dass Mitglieder der NPD bei ihr Hausverbot haben. Der Vortrag ihres Bbr. Dominique Rossi am 29.6. zum Thema Medien sei öffentlich beworben und für jedermann öffentlich gewesen.  Dass sich ein NPD-Funktionär unter den Gästen befand, sei der Burschenschaft nicht bekannt gewesen. Die betroffene Person habe sich nicht als NPD-Mitglied zu erkennen gegeben. Wäre der Burschenschaft der „Hintergrund dieser Person“ bekannt gewesen, hätte sie „umgehend“ vom „Hausrecht Gebrauch gemacht und ihm den Zugang zu unserem Haus und der Veranstaltung verwehrt.“

Die Burschenschaft Ghibellinia Prag zu Saarbrücken hat BG und DB verlassen und ist Mitglied der IBZ.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s