NPD unterstützt den Burschentag, stellt Thüringer Landesregierung fest

plakat-eisenach-aktuell-demokratie-ohne-schriftDas Thüringer Innenministerium nimmt Stellung zum Thema „NPD und Burschentag“. Auslöser ist eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Katharina König zum „Burschentag in Eisenach 2013“ (Drucksache 5/6271, online verfügbar).

Frage an die Landesregierung: „In welcher Form trat die Thüringer NPD in den vergangenen Jahren nach Kenntnissen der Landesregierung im Zusammenhang mit dem „Burschentag“ in Eisenach in Erscheinung?“
Antwort des Innenministers: „Die NPD unterstützt den Burschentag. In Veröffentlichungen nimmt sie das mit Burschenschaften verbundene kulturelle Erbe positiv in Bezug und begrüßt das Stattfinden des Burschentages in Eisenach. Auch im Stadtrat von Eisenach wird der Burschentag durch die Fraktion der NPD unterstützt. Im vergangenen Jahr störten zudem mehrere Angehörige der NPD und freier Kräfte eine Gegenveranstaltung zum Burschentag. In einem auf den Homepages des NPD-Landesverbandes und des NPD-Kreisverbandes Wartburgkreis veröffentlichten Beitrag wurde betont, dass der NPD „die burschenschaftliche Tradition in Eisenach und im Allgemeinen willkommen und zeitgemäß“ sei.“
Dazu passt: Burschenschaften seien eine Zielgruppe der NPD, hatte NRW-Innenminister Ralf Jäger gewarnt.
Advertisements

Eine Antwort zu “NPD unterstützt den Burschentag, stellt Thüringer Landesregierung fest

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s