Abwählkalender der Grünen mit Dt. Burschenschaft als Thema

plakat-eisenach-aktuell-demokratie-ohne-schriftFür die Grünen ist der Umgang der Merkel-Regierung mit der Dt. Burschenschaft ein Grund, das Thema in einen Abwählkalender „200 Tage, 200 Gründe“ aufzunehmen. Zitat aus der Begründung: „In der Forderung nach Ariernachweisen unter dem Dach des Dachverbandes der deutschen Burschenschaften sieht die Merkel-Regierung „keine hinreichenden Anhaltspunkte“ für antidemokratische Gesinnung (SPIEGEL 27/2013). Für die selbe Bundesregierung ist Engagement gegen Rechts generell verdächtig und wird mit der Extremismusklausel behindert und kriminalisiert. Diese Doppelmoral ist zum Kotzen – und am 22. September könnt ihr die Merkel-Regierung dafür abwählen.“

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s