Papst grüßt CV-Verbindung

blitzeüberbraunbuxenkleinWie manche Burschenschaften im Unterschied zu anderen Studentenverbindungen gesellschaftlich verortet sind, kann man beispielsweise an den Personen ablesen, die sie zu Veranstaltungen aktivieren können.

In Eisenach hielt die Festrede der bekannte Professor Hans-Helmuth Knütter, mit dem sich laut Wikipedia auch Verfassungsschutz und laut Bundestag.de auch die Bundesregierung beschäftigt hatten. Abgesagt für Eisenach hatte Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer (CSU), dessen Münchener Burschenschaft Franco-Bavaria auch als eine der ersten Burschenschaften den Austritt aus dem Verband beschlossen hatte. Seine Worte: „„Es ist mir guten Gewissens nicht mehr möglich, mich zur Deutschen Burschenschaft zu bekennen oder gar mich für diese zu engagieren.“

Anders in Bonn zum 150. Stiftungsfest der katholischen Studentenverbindung Ripuaria. Wie der Bonner Generalanzeiger berichtet, hielt die Armin Laschet als stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU Deutschland die Festrede. Und Papst Franziskus schickte Grußworte: „Die Ripuaren mögen durch einen lebendigen Glauben an Christus, die Liebe zu ihrem Land, ihren Einsatz in Bildung und Wissenschaft sowie die Freundschaft untereinander und ihre Verantwortung gegenüber allen Menschen auch heute unsere Gesellschaft im Geist einer Kultur des Evangeliums prägen“, heißt es aus dem Vatikan.“

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s