CDU kritisiert Eisenachs Oberbürgermeisterin für Teilnahme an Burschentags-Gegendemo

plakat-eisenach-aktuell-demokratie-ohne-schriftBei der Gegendemonstration zum Burschentag in Eisenach seien Spottlieder auf den zurückgetretenen Papst zu hören gewesen, kritisiert die CDU – wie die Thüringische Landeszeitung schreibt. Die Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf habe durch ihre Teilnahme an der Demo „alle Christen Eisenachs brüskiert“, schreibt die Union in einer Kleinen Anfrage. Wolf wies die Kritik zurück.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s