Schülerburschenschaft Chattia kritisiert Erwähnung im Verfassungsschutzbericht

kitchenNicht einverstanden mit der Erwähnung im Hamburger Verfassungsschutzbericht 2012 ist offensichtlich die Pennale Burschenschaft Chattia Friedberg zu Hamburg. Sie schreibt auf ihrer Facebook-Seite, der Bericht sei „absolut haltlos“. Auch die Formulierung über Chattia im Bericht „die deutliche Bezüge zum Rechtsextremismus aufweist“ kritisieren die Schülerburschen. Sie schreiben dazu: „Wir wollen Beweise! Z!“. Ebenso kritisiert Chattia die Medienberichterstattung von Spiegel online über die Erwähnung im Verfassungsschutzbericht. SPON würde „seinen Artikel mit Inhalten“ füllen, die „nichts mit uns zu tun haben“. Eine Begründung aus Sicht der Hamburger liefern sie ebenfalls: „Warum? Weil man nichts weiß und eigentlich nichts zu schreiben hat.“

 

 

 

Advertisements

2 Antworten zu “Schülerburschenschaft Chattia kritisiert Erwähnung im Verfassungsschutzbericht

  1. Beim Verfassungsschutz steht der Rechtsweg offen. Andere konnten sich erfolgreich wehren (z.B. Junge Freiheit), weil sie zu Unrecht in die entsprechende Klientel eingeordnet wurden. Sind die Vorwürfe so haltlos, wie Chattia schreibt, wird sie erfolgreich klagen. Unterlässt sie dies, akzeptiert sie den Bericht und räumt die Äußerung des Verfassungsschutzes dadurch ein. Ich gehe davon aus, dass die Chattia klagen wird.

    Gefällt mir

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s