Mehr Mitglieder: IBZ wächst auf 31 Burschenschaften an – neuer Verband bis 2015

marke-burschenschaftDie Initiative Burschenschaftliche Zukunft (IBZ) meldet auf ihrer Internetseite, dass sie am 26.5. in Jena bei einer Vollversammlung weitere fünf Burschenschaften aufgenommen hat, wodurch sie nun 31 Mitgliedsburschenschaften stark ist. Die neuen Mitgliedsburschenschaften sind Burschenschaft Alemannia Köln, Burschenschaft Ascania Friedberg, Münchener Burschenschaft Arminia-Rhenania, Karlsruher Burschenschaft Teutonia und Burschenschaft Germania Gießen. Von den 31 Mitgliedsburschenschaften sind 22 verbandsfrei.

ZEIT ONLINE berichtet: Die IBZ „will die liberale Bünde in einem neuen Dachverband organisieren, der 2015 entstehen soll. … In Jena – dem historischen Ausgangsort der Burschenschaftsbewegung – trafen sich am Wochenende 70 Mitglieder, um Chancen dafür auszuloten.“

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s