Spiegel.de: Burschentag in Eisenach: Fackelzug in die Vergangenheit

copy-header-initiative-burschenschafter-gegen-neonazis.jpg„Als auf der Wartburg Fanfaren ertönen und rund 200 Burschenschafter ihr Lied anstimmen, heben einige demonstrativ den rechten Arm, ihre Burschenkappen fest in den Fäusten. Die Geste erinnert an den verbotenen Hitlergruß. „Deshalb will ich hier nicht mehr mitmachen“, sagt ein Verbandsbruder aus dem Westen Deutschlands, schüttelt den Kopf und wendet sich ab.“ … weiter bei Spiegel.de im Artikel „Fackelzug in die Vergangenheit„.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s