Besucherrekord dank Kontaktverbot: Heute letzte Chance für DB-Buxen, Blog BPA zu lesen?

blitzeüberbraunbuxenkleinBurschenschafter lassen sich kaum vorschreiben, was sie zu denken, zu lesen oder mit wem sie Kontakt haben. Schließlich haben sich Buxen immer für ihre Freiheit und die Freiheit anderer eingesetzt. Doch die Vorsitzende der Burschenschaftlichen Gemeinschaft, Germania Hamburg, möchte laut Spiegel.de diese Freiheit einschränken und per Antrag verbieten, unseren Blog zu kontaktieren. Konsequent gedacht, müsste das auch ein Leseverbot oder ein Kommentierungsverbot beeinhalten. All dies sind Kontakte. Natürlich finden Buxen hier nicht nur Lobhudeleien. Aber sie werden hier pointiert, aber mit nachvollziehbaren Quellen informiert, was in der Buxenszene los ist. Bis hin zu Themen wie Gewalt gegen Buxen. Wie bei der BILD liest natürlich offiziell kein DB-Buxe diesen Blog, aber jeder weiß, was hier geschrieben steht. Wollen sich freiheitsliebende Buxen solch eine Informationsquelle verbieten lassen zu lesen oder zu „kontaktieren“?

Also sollten heute DB-Buxen hier noch einmal schnell lesen, morgen könnte es ihnen auf Antrag der BG-Vorsitzenden verboten sein. Metternichs Einschränkung der Pressefreiheit läßt grüßen. Früher haben sich Buxen gegen solche Verbote mal zur Wehr gesetzt.

Im Übrigen möchten wir uns noch einmal bei der Burschenschaft Germania Hamburg als BG-Vorsitzende für die Publizität und das Medieninteresse sowie resultierende Solidarität in der Korposzene und breiten Öffentlichkeit bedanken.
Ihr Antrag auf Kontaktverbot hat unserem Blog einen neuen Besucherrekord beschert: 7.213 Lesende haben sich gestern informiert.

 

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s