Burschenschaft Gothia vergleicht Nazi-Zeit mit 68er-Bewegung (BLZ)

plakat-eisenach-aktuell-demokratie-ohne-schriftDie Berliner Zeitung sieht sich die Burschenschaft Gothia offensichtlich sehr genau an und titelt über sie Gothia fällt erneut rechtspopulistisch auf“. In einem Artikel über den heutigen Entlassungsantrag im Berliner Abgeordnetenhaus gegen den Gothen und Staatssekretär Michael Büge schreibt sie: „Unterdessen legt Gothia auf Facebook nach. Anlässlich des Geburtstags von Ex-Außenminister Joschka Fischer ziehen die Burschenschafter in einem Kommentar einen Vergleich zwischen der 68er-Bewegung und der Nazi-Zeit. Der Unterschied sei, dass die vorige Generation „Deutschland und Europa nicht so nachhaltig durch Rassenwahn und Krieg zerstören konnte[n], wie es ihre geistigen Kinder mit ihrem einheitsstaatlichen ,Klassenwahn’ heute tun“, heißt es dort.“

…weiter bei Berliner Zeitung im Artikel „Linke fordert Büges Entlassung

Kommentar: wenn man das Facebook-Pamphlet von Gothia zu den 68ern liest, fragt man sich, warum und wie es die Autoren in Deutschland noch aushalten. Vielleicht sollten sie nach Österreich zu ihren Gesinnungsgenossen auswandern. Oder wollen sie endlich das Konzept der „revolutionären Neuordnung“ vom Münchner Danuben Vogt umsetzen?

Advertisements

Eine Antwort zu “Burschenschaft Gothia vergleicht Nazi-Zeit mit 68er-Bewegung (BLZ)

  1. Ach wie schön wär die Welt, würden den Extremisten die Aufmerksamkeit zu Teil, die sie verdient haben. Keine nämlich. Damit könnte man die leise Hoffnung verbinden, das Problem würde sich damit irgendwie selber lösen. Tut es aber leider nicht….

    Gefällt mir

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s