NPD kritisiert Absage von Seminar der Dt. Burschenschaft in Freiburg

logo-debeadeDie NPD hat mit den Herren Gansel, Schimmer und Hennig u.a. drei „Politiker“ in Reihen von Burschenschaften der DB. Nun meldet sich die NPD in BW zur Absage des DB-Regionalseminars in Freiburg zu Wort und verkündet per Facebook: „Linksextremisten verhindern Burschenschafter-Seminar in Freiburg. Wieder siegt die linke Gesinnungsdiktatur über die Meinungsfreiheit. http://www.badische-zeitung.de/saxo-silesia-sagt-seminar-der-deutschen-burschenschaft-ab

Kommentar: das Seminar ist wegen eines Fußball-Bundesligaspiels abgesagt worden, sagen die Veranstalter. Nicht wegen „Druck der Straße“. Aber vielleicht könnten sich trotzdem die Republikaner auch zu Wort melden. Schließlich ist der DB-„Schriftleiter“ Michael Paulwitz im BW-Landesvorstand.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s