NDR.de: NPD-Kandidat zu Gast bei Burschenschaft? Mit 6 Fotos

kitchenNDR.de berichtet:  „Björn J. Neumann ist offenbar kein Mann, der lange fackelt, wenn er sieht, dass die Kamera eines Pressefotografen auf ihn gerichtet wird. Wutschnaubend stürmt er los, ruft  lauthals: „Keine Fotos“. Er rudert mit den Armen, greift an das Objektiv, und verwickelt den Fotografen in eine Rangelei. Erst, als der Fotograf ihm aus vollem Halse zuruft: „Hören Sie auf“ lässt er von ihm ab.

NPD-Mann Neumann früher nicht so kamerascheu

Es ist Sonnabendvormittag, fünf Minuten vor elf, als sich diese Szene im noblen Hamburger Viertel Rotherbaum ereignet. Björn J. Neumann ist in Hamburg kein Unbekannter: Im Jahresbericht des Hamburger Landesamtes für Verfassungsschutz ist er als einer der Top-Kandidaten der rechtsextremen NPD zur Bürgerschaftswahl 2011 genannt – sein Name findet sich auf Platz zwei der Landesliste. Früher war Neumann nicht so kamerascheu. Bereitwillig ließ er sich im Bürgerschaftswahlkampf neben seinem Freund und NPD-Bundesvorstandmitglied Matthias Faust hinter einem Transparent der rechtsextremen Partei ablichten.

Auf dem Programm: Ein Fechtkampf zwischen Schülern

Am Sonnabend hat Neumanns Erscheinen in der Heimhuder Straße einen besonderen Anlass. Hier befindet sich das Haus der Burschenschaft „Germania Königsberg zu Hamburg“. In dem Haus soll heute Großes stattfinden: Auf dem Programm steht eine sogenannte Mensur – ein Fechtkampf, der zwischen einer  Schüler-Burschenschaft aus Hamburg und einer ähnlichen Gruppierung….“ …

…weiter bei NDR.de im Beitrag „NPD-Kandidat zu Gast bei Burschenschaft?“

 

Der TV-Sender Hamburg 1 zeigt TV-Bilder im Beitrag „NPD-Kandidat: Tätlicher Angriff“: Infoklick.

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s