Jusos wollen Druck auf Staatssekr. Büge erhöhen: „Begleitung“ öffentlicher Auftritte des Burschenschafters

plakat-eisenach-aktuell-demokratie-ohne-schriftDie Berliner Jusos wollen den politischen Druck auf Staatssekretär Michael Büge und Burschenschafter der Gothia erhöhen, „weil Büge die gesamte politische Öffentlichkeit anlügt“, wie der Landesvorsitzende Kevin Kühnert dem nd sagte.

Er forderte Büges Rücktritt und kündigte Maßnahmen an: „Büge hat vor drei Monaten gesagt, er trifft bis Ende Januar eine Entscheidung, ob er aus der Burschenschaft Gothia austritt oder seine Burschenschaft aus dem rechtsoffenen Dachverband Deutsche Burschenschaft (DB). Beides ist nicht geschehen.“ .. „Wir überlegen, öffentliche Auftritte von Michael Büge, etwa bei Sozialträgern, dazu zu nutzen, dort zu informieren, was er sonst so in seiner Freizeit macht. Dann wird sich zeigen, ob Büge noch mit seinen politischen Botschaften oder nur noch mit seiner Mitgliedschaft in der Gothia wahrgenommen wird.“ Auch in der SPD werde das „Problem gesehen“, so Kühnert: „Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat deshalb persönlich die lebenslängliche Verbeamtung von Michael Büge gestoppt.“ … weiter mit dem ganzen Interview bei neues deutschland

Advertisements

Gerne können Sie sich mit einem Kommentar in die Diskussion einbringen. Motto: Farbe tragen heißt Farbe bekennen, heißt Namen nennen. So wie wir. Sonst no comment. Und aus gegebenem Anlass: Bitte bleiben Sie sachlich beim Kommentieren. Für den Inhalt der Kommentare sind die Kommentarschreiber verantwortlich. Und geben Sie sich einen eindeutigen Nickname, denn lauter "Anonyms" können nicht besonders gut miteinander diskutieren. Danke für Ihren Beitrag.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s